Sprechzeiten
Nur nach Terminvereinbarung
Mo - Do: 7:30 bis 18:00 Uhr
Fr: 7:30 bis 14:00 Uhr
kontakt
Bergisch-Gladbacher-Str. 439-441
51067 Köln Holweide
Praxis-Telefon: 0221.631229
info@koelnkardiologie.de

Kardiologie Köln

Herzschrittmacher, Defibrillatoren, CRT-Geräte & Eventrecorder

Die Implantation eines Herzschrittmachers kann bei Patienten mit zu langsamem Herzschlag notwendig sein. Spezielle Herzschrittmacher mit zusätzlichen Funktionen , ICD (Implantable Cardioverter-Defibrillator) oder CRTD- / CRTP-Systeme können bei Patienten mit zu schnellem (Tachykardie) Herzschlag und schwerwiegender Herzmuskelschwäche häufig lebensverländernd wirken. Die Geräte überwachen den Herzrhythmus und bringen das Herz bei Bedarf in den richtigen „Takt“.

In der Praxis prüfen wir die Notwendigkeit zur Implantation solcher Systeme, veranlassen die Implantation des geeigneten Systems in enger Zusammenarbeit mit den Kliniken in der näheren Umgebung und nehmen auch die Nachsorge mit routinemäßigen Kontrolluntersuchungen und eventuelle Systemoptimierungen in Form von (Um-)Programmierungen vor. Im Falle von Problemen mit Ihrem Schrittmachersystem können Sie sich akut an uns wenden.

Defibrillatoren lösen bei Herzkammerflattern oder -flimmern sofort einen elektrischen Impuls aus. Dieser Impuls normalisiert die Herzkammeraktivität. CRT-Geräte zur Resynchronisation unterstützen bei Herzschwäche das Zusammenziehen des Herzmuskels und die Zusammenarbeit der beiden Herzkammern.

Grundsätzlich wird empfohlen, diese Geräte in regelmäßigen Abständen kontrollieren zu lassen (anfangs nach 3 Monaten, dann alle 6-12 Monate).

Mit Programmier-Geräten werden alle Daten Ihres Herzschrittmachers, Defibrillators oder CRT-Gerätes ausgelesen und geprüft. Das sichert die Funktion und ausreichende Batterieladung. Alle Einstellungen werden individuell auf Sie und Ihr Herz abgestimmt. Etwaige Justierungen werden bei Bedarf mittels Ultraschalluntersuchung kontrolliert.

Wenn Sie sich zum ersten Mal zur Kontrolle eines Herzschrittmachers, Defibrillators oder CRT-Gerätes in unserer Praxis vorstellen, geben Sie bitte bereits bei der Anmeldung den Hersteller Ihres Schrittmachers an und bringen Sie Unterlagen aus der Klinik mit.

Die Untersuchungsresultate werden von uns in Ihren Herzschrittmacher-, Defibrillator- oder CRT-Geräte-Ausweis eingetragen. Ihren Ausweis also bitte unbedingt mitbringen.